Willkommen auf unserer Webseite! 


 

Unsere aktuellen Info´s


Zurück zur Übersicht

08.05.2014

Sanktionen sind für Exporteure eine gefährliche Sache:

Wenn von Österreich oder der EU, etwa jetzt über Russland, Wirtschafts-Sanktionen verhängt werden, ist dies für Exporteure keine Kleinigkeit.
Es drohen empflindliche Geldstrafen oder sogar Haftstrafen.
Über 100.000,-- Wertgrenze kann es Haft bis zu einem Jahr geben, bei Dienstleistungen bis zu 2 Jahre Haft und bei Verstößen unter 100.00,-- sind Geldstrafen bis zu 50.000,-- möglich.
Dabei genügt sogar ein Eventualvorsatz, also nicht bewusster Vorsatz.
Es ist daher anzuraten, sich bei Experten (Wirtschaftskammer oder spezielle Anwaltskanzleien) zu informieren.



Zurück zur Übersicht