Willkommen auf unserer Webseite! 


 

Unsere aktuellen Info´s


Zurück zur Übersicht

03.11.2015

Die gewerbliche SV bringt im Jahr 2016 einige Verbesserungen

Die gewerbliche SVA macht Ernst mit dem Abbau von unnötiger Bürokratie:

1.Die Mindestbeitragsgrundlage bei der Krankenversicherung wird von 8.688,24 auf 4.988,64 abgesenkt. Jährliche Ersparnis bis zu 283,--.
Die Mindestbeitragsgrundlage für die Pensionsversicherung wird erst ab 2018 und das in 4 Jahresetappen abgesenkt.

2. Wegfall der verschiedenen Beitragsgrenzen für Selbständige, die auch anderswo pflichtversichert sind. Es gilt nun einheitlich die geringere Beitragsgrundlage von 4.988,64.

3. Beitragszuschlag , wenn man Versicherungsgrenze wider Erwarten doch überschreitet. Der war bisher 9% und kann nunmehr innerhalb von 8 Wochen nach Erhalt des Steuerbescheides der SVA gemeldet werden. Der Zuschlag entfällt dann.

4. Anpassungen der vorläufigen Beitragszahlungen: Können bis zum Ende des Beitragsjahres beantragt werden. Auch mehrfach, bisher war das nur einmal möglich.

5. Beitragszahlungen können auf Wunsch auch monatlich statt vierteljährlich erfolgen. Das kann liquiditätsmäßig ein Vorteil sein.

6. Seit 1.Oktober 2015 kann man telefonische- oder E-Mail-Auskünfte erhalten. Man muss dazu eine Einverständniserklärung ausfüllen und mit einer Kopie eines Lichtbildausweises einreichen.
Unter: www.svagw.at/einverständniserklaerung oder 05 08 08-3022



Zurück zur Übersicht